Über uns

Ich, Rechtsanwalt Steffen Sack, bin seit Februar 2000 in Berlin als Rechtsanwalt zugelassen.
Mein Jura – Studium begann ich im Jahre 1992 als einer der ersten Studenten an der neu eröffneten Europa – Universität Viadrina in Frankfurt (Oder). Ich schloss die universitäre Ausbildung im Frühjahr 1997 mit dem ersten Staatsexamen ab.

Im November 1997 begann die Referendarausbildung, welche ich im November 1999 mit dem 2. Staatsexamen beendete. Bereits während des Referendariats war ich zunächst in der Berliner Kanzlei einer überörtlichen Rechtsanwaltssoziätet sowie seit 1998 in einer Friedrichshagener Rechtsanwaltskanzlei nebenberuflich tätig. Nach dem bestandenen 2. Staatsexamen und der erfolgten Zulassung zur Rechtsanwaltschaft arbeitete ich in dieser Kanzlei als Rechtsanwalt. Im Sommer 2002 endete meine Tätigkeit für diese Kanzlei.

Im September 2002 eröffnete die Rechtsanwaltskanzlei Steffen Sack am Standort Wassersportzentrum Berlin (www.wassersportzentrum.de), Müggelseedamm 70, 12587 Berlin.

Ich sehe es als meine Aufgabe an, ihre berechtigten Forderungen durchzusetzen – sie aber ebenso vor dem Führen aussichtsloser Prozesse zu warnen und nach Möglichkeit hiervon abzuhalten.

Im Regelfall ermittle ich gemeinsam mit Ihnen im vertraulichen Gespräch in den Räumen meiner Kanzlei Ihre Ziele und Vorstellungen. Darauf aufbauend zeige ich Ihnen die Möglichkeiten und Grenzen auf, ihre Ziele wirtschaftlich sinnvoll und rechtlich gesichert zu erreichen.

Sie erhalten eine umfassende Darstellung der für ihre Konstellation gültigen Rechtslage unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtssprechung und der geschilderten tatsächlichen Situation als Basis für ihre weiteren Entscheidungen. Hierzu gehört selbstverständlich auch die Aufklärung über die Kosten, die Risiken und die Unwägbarkeiten der zu führenden Auseinandersetzung.